Caritas Fußpflege- und Kosmetikschule Dorsten (neuer Lehrgang: Sugaring ab Juni 2018)
Caritas Fußpflege- und Kosmetikschule Dorsten (neuer Lehrgang: Sugaring ab Juni 2018)
Wir bieten Ausbildungen und Lehrgänge rund um die Themen Fußpflege, Kosmetik und Heilpraktiker an. Die Lehrgänge Fußpflege und Kosmetik sind nun auch als von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassene Fernlehrgänge verfügbar.
Qualifiziertes und motiviertes Team
Qualifiziertes und motiviertes Team
Zu allen theoretischen und praktischen Lehrgangsinhalten steht Ihnen unser Team aus Fachkräften zur Verfügung.
Wir beraten Sie
Wir beraten Sie
Unsere modulare Lehrgangsgestaltung trägt dazu bei, für Ihre Ansprüche optimierte Lehrgänge zusammen zu stellen. Wir beraten Sie dabei gerne.
 
 
Caritas Fußpflege- und Kosmetikschule Dorsten (neuer Lehrgang: Sugaring ab Juni 2018)
Wir bieten Ausbildungen und Lehrgänge rund um die Themen Fußpflege, Kosmetik und Heilpraktiker an. Die Lehrgänge Fußpflege und Kosmetik sind nun auch als von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassene Fernlehrgänge verfügbar.
1
Qualifiziertes und motiviertes Team
Zu allen theoretischen und praktischen Lehrgangsinhalten steht Ihnen unser Team aus Fachkräften zur Verfügung.
2
Wir beraten Sie
Unsere modulare Lehrgangsgestaltung trägt dazu bei, für Ihre Ansprüche optimierte Lehrgänge zusammen zu stellen. Wir beraten Sie dabei gerne.
3

Fußpflegeausbildung

Fußpflegeausbildung

Hierbei handelt es sich um einen Lehrgang, in dem den Teilnehmern theoretische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in der Fußpflege vermittelt werden. Der Lehrgang versteht sich als Intensivlehrgang, der sich aus einer individuellen Lernphase zu Hause und einer praktischen Lernphase in der Präsenzwoche vor Ort zusammensetzt.

Nach dem Erhalt der Lernunterlagen kann jeder Teilnehmer bei freier Zeiteinteilung sein Lerntempo selber bestimmen. Die Lernunterlagen sind so aufbereitet, dass keine Vorkenntnisse erforderlich sind; allein Sie selbst als Teilnehmer bestimmen Ihren eigenen Lernfortschritt bzw. Lernerfolg. Im Bedarfsfall können Sie auch ohne Mehrkosten nach telefonischer Terminabsprache Einzelunterricht in der Schule erhalten.

Hauptziel des Lehrganges ist das Erlernen der oben genannten Fertigkeiten durch praktisches Arbeiten während der Präsenzwoche. Der Unterricht wird durch erfahrene Dozenten/innen und Lehrer/innen für berufsbezogene Erwachsenenbildung mit langjähriger Berufserfahrung und Unterrichtstätigkeit erteilt.

Förderlich für einen erfolgreichen Lehrgangsverlauf und die spätere Tätigkeit ist die Freude am Umgang und der Kommunikation mit den Kunden sowie etwas handwerkliches Geschick der Teilnehmer.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme erhalten Sie hierüber ein entsprechendes Zertifikat.

Theoretische Lernphase
Praktische Lernphase
Lehrgangsinhalte
Voraussetzungen
Unterrichtszeiten
Dauer

Nach dem Zusenden der Anmeldung erhalten die Teilnehmer ausgearbeitete Lernunterlagen, die bei freier Zeiteinteilung individuell bearbeitet werden können. Bei Verständnisproblemen besteht die Möglichkeit, ohne Mehrkosten nach telefonischer Terminabsprache zusätzlich Einzelunterricht in der Schule zu erhalten.

In der Präsenzwoche werden die theoretischen Lerninhalte aus den zugesandten Lernunterlagen vertieft bzw. erweitert und die praktische Durchführung einer professionellen Fußpflege vermittelt bzw. erlernt. Zu Beginn erfolgt zunächst die schriftliche Überprüfung des in der theoretischen (individuellen) Lernphase erworbenen Wissens.

Das praktische Lernen erfolgt in wirklichkeitsnahen Praxissituationen an ausgewählten Füßen aus einer Auswahl von mehr als 150 Kunden/Modellen, welche sich in gewissen Zeitabständen zur Verfügung stellen. Somit brauchen Sie auch keine Modelle für die Ausbildung stellen.

• Anatomie und Physiologie (Fuß, Haut und Nägel)
• Hygiene und Mikrobiologie
• Pathologie (Krankheitslehre)
• Nagel- und Hautveränderungen
• Material- und Gerätekunde
• Arzneimittel- und Warenkunde
• Theorie der Fußpflege
• Ablauf einer Fußpflege
• Arbeitstechniken und -methoden
• Fuß- und Beinmassagen
• rechtliche Grundlagen
• Wunde/ Wundversorgung (einschl. erster Hilfe)
• Verwendung von Pflegeprodukten
• Geschäftsaufbau (Praxiseröffnung - Werbung)

Fuß- und Beinmassage
Eine angenehme Fuß- und Beinmassage sollte den Abschluss jeder intensiven Fußpflegebehandlung bilden und dient dem Wohlbefinden des Kunden. Die Technik und das Erlernen einer solchen Fuß- und Beinmassage ist  Bestandteil unseres Intensivlehrgangs Fußpflege.

Für die Teilnahme in den Lehrgängen sind keine speziellen Zugangsvoraussetzungen und Vorkenntnisse erforderlich.

08.00 Uhr / 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr / 18.00 Uhr

Dauer des Kurses: je nach Umfang zwischen 5 und 9 Tagen zzgl. theoretische Lernphase zu Hause

neuer Lehrgang Sugaring
Fußpflege- und Kosmetikschule Dorstenzoom

Kontakt

Caritas Fußpflege- und
Kosmetikschule Dorsten
Bismarckstr. 104
46284 Dorsten

02362 / 6057499
Fax 02362 / 6057542

Lehrgangsangebote

Certqua